Effizienteres Betriebskapital

durch automatisierte Kontoauszugsverarbeitung

Die Vorteile von mehr Automatisierung in der Zahlungseingangsverarbeitung

Die Optimierung der Zahlungseingangsverarbeitung ist einer der drei Eckpfeiler eines effizienten Working Capital Managements. In diesem Whitepaper beschäftigen wir uns damit, wie man Prozesse in der Zahlungseingangsverarbeitung, insbesondere in der Kontoauszugsverarbeitung, automatiseren kann.

Die Abwicklung von Transaktionen wird in den meisten Unternehmen auch heute noch manuell gehandhabt. Insbesondere die Auszifferung von Kontoauszügen nimmt viel Zeit in Anspruch. Es ist also an der Zeit, dass die Digitalisierung auch die Zahlungseingangsverarbeitung erreicht. 

Lesen Sie das Whitepaper, um mehr über die folgenden Themen zu erfahren:

  • Identifizierung der wichtigsten Herausforderungen in der Zahlungseingangsverarbeitung
  • Ein effizienter Prozess von der Rechnungsstellung bis zum Zahlungseingang.
  • Vorteile einer automatisierten Zahlungseingangsverarbeitung
  • Nutzung moderner Middleware in der Kontoauszugsverarbeitung.

Außerdem erfahren Sie, wie die Matching-Lösung von OpusCapita auch komplexe Prozesse innerhalb der Kontoauszugsverarbeitung bewältigen kann und wie die Automatisierung den Prozess der Zuordnung der Zahlungseingänge und die Bereitstellung der Liquidität für den effektiven Einsatz im Unternehmen beschleunigen kann. Dies sollte das Hauptziel Ihrer Debitorenbuchhaltung sein.

 

 

JETZT WHITEPAPER HERUNTERLADEN