Analysten und Awards

Spend Matters stuft OpusCapita zum „Provider to Know“ hoch

Spend Matters

Die Spend Matters „50 Providers to Know“-Liste zeichnet führende Lösungsanbieter aus und hebt besonders die Firmen hervor, die den Wandel in der Beschaffung mit neuen Technologien, Dienstleistungen und Innovationen vorantreiben. Die Liste der 50 ausgewählten Anbieter wird vom unabhängigen Spend Matters-Analystenteam basierend auf der Leistungsfähigkeit der Anbieter ausgewählt. In der Vergangenheit war OpusCapita bereits von Spend Matters als einer der „50 Providers to Watch“ gelistet. >> Lesen Sie mehr auf der Website von Spend Matters.

OpusCapita erhält das SWIFT Corporate Cash Management Label für das vierte Jahr in Folge.

SWIFT Corporate Cash Management Label

OpusCapita ist mit dem '2018 SWIFT Certified Application Corporate Cash Management Label' ausgezeichnet worden. OpusCapita's cloud-basierte Cash Management Lösung hat dieses Zertifikat nun bereits zum vierten Jahr in Folge erhalten. Das SWIFT-Label wird ausschließlich Dienstleistern verliehen, deren Angebot vollständig die von SWIFT festgelegten Compliance-Richtlinien hinsichtlich Standards, Datenaustausch und Vernetzung erfüllt. OpusCapita's Cash Management Lösung ist mit SWIFT Alliance Lite2 integriert , welches den Kunden per Software-as-a-Service eine sichere und effiziente Anbindung an das SWIFT-Netzwerk mit über 10.000 Banken und Finanzinstitutionen in mehr als 200 Ländern gewährleistet. >> Lesen Sie mehr

Spend Matters zeichnet OpusCapita in der Procure to Pay Solution Map als „Customer Leader“ aus

OpusCapita wurde vom führenden Branchenanalysten Spend Matters in der Procure to Pay Solution Map als „Customer Leader“ eingestuft. OpusCapita erhielt durchgehend eine gute Platzierung in der Spend Matters Solution Map für das erste Quartal 2018 in allen Bereichen. Basierend auf den Rankings von Kunden und Analysten bewertet die Solution Map in einer Marktanalyse Procure-to-Pay-Anbieter hinsichtlich ihrer Lösungskompetenz und ihres Kundenmehrwertes. >> Lesen Sie hier mehr.

OpusCapita erhält Anerkennung durch die World Procurement Awards 2018

OpusCapita zählt zu den Finalisten für den World Procurement Award 2018 in der Kategorie “Best P2P Specialist Provider”. Die Vorselektion für die renommierte Auszeichnung, die in diesem Jahr zum 12. Mal verliehen wird, wurde am 15. März 2018 bekannt gegeben. Die World Procurement Awards gelten als die begehrtesten Auszeichnungen im Beschaffungswesen, mit denen exzellentes Beschaffungsmanagement gewürdigt und die besten Projekte, Personen und Unternehmen aus dem Beschaffungssektor geehrt werden.
›› Neuigkeiten lesen

Gartner Report 2015 listet jCatalog unter den “Visionaires”

Gartner ist ein weltweit führender Anbieter für IT-Marktforschung und Analysen. Der Mai 2015 veröffentlichte Gartner Report zu Procure-to-Pay Suites positioniert jCatalog im bekannten “magic quadrant” unter den “Visionaries”. “Visionaries” zeichnen sich durch hohe Innovationskraft und eine internationale Ausrichtung aus. Die jCatalog Software ist mobil verfügbar auf allen Engeräten, zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus und unterstützt parallel eine Vielzahl an Arbeitsprozessen. ›› Zur Pressemitteilung

Spend Matters | OpusCapita (jCatalog) gehört zu „Providers to Watch 2016“

Spend Matters ist die weltweit größte Online-Quelle für Informationen zum Thema Procurement - von Forschung über Technologie bis zu Best Practices. Spend Matters publiziert jährlich einen Almanach der 50 Unternehmen, die herausragende Beschaffungs- und Supply-Chain-Lösungen anbieten. jCatalog gehört zu den Anbietern, die hier wegen ihrer innovativen Lösungen empfohlen werden. ›› Zu spendmatters.com

BMÖ Austrian Supply Excellence Award 2015

Im Oktober 2015 wurden die ÖBB (Österreichischen Bundesbahnen) für ihre herausragende Procurement-Lösung auf Basis der jCatalog-Softwaremit dem Supply Excellence Award 2015 des BMÖ ausgezeichnet. Gewürdigt wurden die Entbürokratisierung durch die Procurement-Lösung sowie ihre Benutzerfreundlichkeit. Das Lieferantenmanagement umfasst ca. 10.000 Lieferanten, rund 2.500 Kontrakte, etwa 650.000 Bestellpositionen und mehr als 750 Warengruppen. Bestellungen und Genehmigungen – auch für komplexe Produkte und Dienstleistungen – werden ausschließlich elektronisch abgewickelt.

LNC würdigt jCatalog als Top-Performer im PIM-Markt

Die LNC Group ist führender und hersteller-unabhängiger Analyst für PIM und Multichannel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Ihrer aktuellen Studie wird jCatalog als Anbieter hervorgehoben:

  • jCatalog ist Top-Performer im PIM-Markt
  • Hohe Marktdurchdringung durch zahlreiche Referenzkunden unterschiedlicher Branchen
  • Hoher Out-of-the-Box Funktionsumfang für schnelle Implementierung und Einsatz beim Kunden
  • Standardisierung ermöglicht unkomplizierte Migration auf neue Versionen

Innovationspreis-IT | jCatalog Source-to-Pay gehört zu BEST OF des INNOVATIONSPREIS-IT

Die ganzheitliche jCatalog-Einkaufslösung “Source-to-Pay” ist seit März 2016 unter den BEST OF des INNOVATIONSPREIS-IT gelistet. Die Initiative Mittelstand würdigt seit 13 Jahren innovative IT-Lösungen, welche speziell auf die vielfätigen Herausforderungen des Mittelstandes zugeschnitten sind. jCatalog Source-to-Pay besticht durch eine intuitive Oberfläche und mobile Verfügbarkeit. Die Lösung insbesondere für den Mittelstand attraktiv, da sämtliche Einkaufsprozesse innerhalb einer Oberfläche abgewickelt werden und alle benötigten Funktionen im bereits Standard - out-of-the-box - zur Verfügung stehen.
›› Zur Bestenliste