Die E-Rechnung steht im Zeichen großer Marktveränderungen

 

Der aktualisierte Billentis-Report für die Region DACH spricht von 9 Milliarden Volumen für elektronische Rechnungen für den Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz als größten Wirtschaftsraum Europas. Die wachsenden Volumina von elektronischen Rechnungen aufgrund neuer Regierungsinitiativen sowie die fortschreitende Automatisierung der Geschäftsprozesse und neu entstehende Technologien wälzen den Markt weiter um. Die digitale Transformation ist nicht nur mehr eine Option, sie ist eine Notwendigkeit. Dies erfordert, dass Unternehmen und Organisationen proaktive Maßnahmen zur Digitalisierung angehen.