OpusCapita hat den Verkauf des Bereichs Finance and Accounting Outsourcing (FAO) abgeschlossen

September 12, 2017

OpusCapita, ein Anbieter von Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen für Beschaffungs-, Abrechnungs- und Zahlungsprozesse, hat heute den Verkauf seines Bereichs Finance and Accounting Outsourcing/FAO an den norwegischen Private Equity Investor Longship abgeschlossen. Die Veräußerung war am 4. Mai 2017 angekündigt worden. Über das Volumen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Insgesamt 800 Mitarbeiter in 8 Ländern werden in die neuen Eigentumsverhältnisse übernommen und zu den Bedingungen ihrer bisherigen Arbeitsverträge weiterbeschäftigt. Nach dem Closing beschäftigt OpusCapita 1300 Mitarbeiter in 9 Ländern.

Die Veräußerung ist ein wichtiger strategischer Schritt für OpusCapita und ermöglicht dem Unternehmen die Konzentration auf sein Kerngeschäft mit Transaktionen und Software. Der von Longship übernommene FAO-Bereich kann sich zukünftig mit klarerem Fokus auf Kundenorientierung und Wachstum weiterentwickeln.

Unabhängig von dieser Veräußerung reorganisiert OpusCapita auch die übrigen Unternehmensbereiche. Die OpusCapita-Geschäftsfelder Dokumentenmanagement, Rechnungsversand und Forderungsmanagement werden in der zweiten Jahreshälfte 2017 in das Serviceangebot der Posti Group integriert. Diese Umstrukturierung ist Teil der OpusCapita-Wachstumsstrategie, in deren Zentrum die Entwicklung von Komplettlösungen für Beschaffung, Zahlungsprozesse und Liquiditätsmanagement steht.

Über OpusCapita

OpusCapita stärkt Unternehmen mit seinen erweiterten Purchase-to-Pay- und Order-to-Cash-Lösungen für einen effizienteren Verkauf, Einkauf und Zahlungsverkehr. Mit jährlich über 600 Millionen Transaktionen von mehr als 8.000 Kunden in über 100 Ländern haben wir ein globales Ecosystem geschaffen, in dem sich Lieferanten, Einkäufer, Banken und andere Partner verbinden,austauschen und miteinander wachsen. Gemeinsam mit seinen Kunden transformiert OpusCapita Vertriebs-, Beschaffungs- und Finanzprozesse für eine digitale Zukunft. 2016 erzielte OpusCapita einen Nettoumsatz von 240 Millionen Euro und beschäftigte 2.000 Experten. Das Unternehmen wurde 1984 gegründet, der Hauptsitz befindet sich in Helsinki, Finnland. OpusCapita ist eine 100-prozentige Tochter der Posti Group Corporation. Weitere Informationen finden Sie auf www.opuscapita.com.

Über Longship

Longship ist ein Private Equity Investor, der sich auf mittelständische Wachstumsunternehmen in Norwegen konzentriert. Longship arbeitet eng mit den Eigentümern und Führungsgremien dieser Unternehmen zusammen. Longship unterstützt seine Unternehmen mit finanziellen Ressourcen und Erfahrung, um Wachstum zu erreichen und das volle Potenzial der Unternehmen auszuschöpfen. Longship befasst sich vorzugsweise mit komplexen und herausfordernden Geschäftsszenarien und unternimmt umfassende Anstrengungen, um die individuellen Qualitäten und Gegebenheiten jedes Unternehmens zu erfassen. Longship sieht die Zusammenarbeit mit Unternehmensführungen, die ebenso ambitioniert sind wie der Investor selbst, als entscheidenden Faktor zur Nutzung des ganzen Potenzials eines Unternehmens. Mehr über Longship erfahren Sie auf www.longship.no.

Weitere Informationen:

OpusCapita

Karoliina Haikonen, Head of Communications

karoliina.haikonen@opuscapita.com Tel. +358 44 345 5554