5 Dinge, die Sie über E-Invoicing wissen sollten

Was ist E-Invoicing?

Was ist E-Invoicing?

E-Invoicing ist heute Grundbestandteil eines jeden modernen, agilen Geschäftsbetriebes. Hier geht es nicht allein um die Digitalisierung papiergestützter Prozesse, sondern um den tatsächlichen Aufbruch in die digitale Transformation Ihres Unternehmens.

In diesem ersten Kapitel unseres E-Books – 5 Dinge, die Sie über E-Invoicing wissen sollten – beginnen unsere Fachautoren mit den Grundlagen und erklären Ihnen ihr Verständnis des Begriffs E-Invoicing.

  • Machen Sie sich ein Bild von der heutigen Lage des E-Invoicing-Markts.
  • Lernen Sie echtes E-Invoicing und unechte elektronische Rechnungen voneinander zu unterscheiden.
  • Entdecken Sie die zentralen Vorteile elektronischer Rechnungen.
  • Bringen Sie in Erfahrung, wo sich ein E-Invoicing-Projekt am besten starten lässt.

Der Trend im B2B-Bereich geht klar und zeitnah zum E-Invoicing. Schon jetzt ist ein optimiertes Rechnungswesen das A und O beim Einstieg in eine weitreichende Digitalisierung.

Laden Sie sich das erste Kapitel von Was ist E-Invoicing? herunter und machen Sie sich auf, von nutzbringenden automatischen Finanzprozessen zu profitieren.

"Im Vergleich zur Verarbeitung konventioneller Papierrechnungen lassen sich durch automatisiertes E-Invoicing in den meisten Fällen die Kosten um 60 – 80 % senken."

Billentis Internationale Marktstudie 2017

  

 

KAPITEL HERUNTERLADEN